Familienunternehmen Getriebemotoren
Ihr GEMOTEG Team 2018

 

Eine Geschichte mit Zukunft

Einige Jahre bevor Firmeninhaber Stefan Eggenweiler sich dazu entschloss den Schritt in die vollständige Selbstständigkeit zu wagen, war er Gesellschafter eines großen Unternehmens. Nach drastischer Umstrukturierung des Betriebs, brachen für ihn jedoch die Umsatz tragenden Kunden weg. Stefan war sich darüber bewusst, dass sich etwas ändern musste. Er wusste aber zunächst nicht wie es weitergehen würde. In den folgenden Wochen saßen Stefan Eggenweiler und seine Frau Regina oft Nächte lang am Esszimmertisch und führten Gespräche über ihre berufliche Zukunft. Eines Abends kamen die beiden auf eine Idee. Bei seiner früheren Tätigkeit als Außendienstmitarbeiter fiel Stefan auf, dass der Verkauf von italienischen Getrieben und Elektromotoren für die Industrie ab Lager am deutschen Markt ein großes Potenzial birgt. Recherchen ergaben, dass es kaum Konkurrenzunternehmen in Deutschland mit einer vergleichbaren Geschäftsidee gab. Dieser Abend im Herbst 2003 war die Geburtsstunde unseres Familienunternehmens – der GEMOTEG GmbH & Co. KG.

 

Eine Entscheidung mit Folgen

 

Dennoch war die Entscheidung für die Selbstständigkeit und gegen ein sicheres Angestelltenverhältnis zunächst eine Schwere. Stefan und Regina Eggenweiler wussten, dass die Entscheidung viele Risiken für Ihre Zukunft und die Zukunft Ihrer Tochter Mara mit sich brachte. Würden alte Kunden Ihnen in die Selbstständigkeit folgen? Würden die ehemaligen Mitarbeiter sich dafür entscheiden bei Ihrer neuen Firma zu bleiben? Am 05. Januar 2004 saßen die beiden mit Ihren drei loyalsten Mitarbeitern des ehemaligen Unternehmens in Ihrem Unternehmen im schwäbischen Hechingen. Keiner wusste ob das Telefon an diesem verschneiten morgen überhaupt klingeln würde. Doch es klingelte. Und es klingelte auch die folgenden Wochen noch. Viele treue Kunden folgten Familie Eggenweiler in Ihr neues Unternehmen.

 

Auch heute steht das Telefon bei GEMOTEG nie still. Mittlerweile beschäftigt das Familienunternehmen ca. 25 Mitarbeiter. GEMOTEG verfügt über ein großes Lager (ca. 1300m²) und ein umfangreiches Produktportfolio, welches Schneckengetriebe, Stirnradgetriebe, Flachgetriebe uvm., sowie Getriebemotoren, Elektromotoren und Frequenzumrichter sowie komplette Steuerungssysteme beinhaltet. Alle Produkte werden auf Wunsch des Kunden in der eigenen Montage umgebaut und angepasst. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 15. Jubiläum. Zwei weitere Meilensteine in der Unternehmensgeschichte waren der große Neubau 2014 sowie ein Relaunch des gesamten Außenauftritts. Die Firma rund um Gründer Stefan Eggenweiler unterstützt heute viele Vereine, Stiftungen und Schulen der Region. Er hat erkannt, dass er als Unternehmer soziale Verantwortung hat und stets den Blick in die Zukunft richten muss um sein Unternehmen und seine Mitarbeiter dauerhaft erfolgreich zu führen.

 

Doch die Unternehmensgeschichte endet hier nicht. Familie Eggenweiler hat sich bereits Gedanken um die Nachfolge im Familienunternehmen gemacht. Wenn Stefan und Regina Eggenweiler einmal ihren wohlverdienten Ruhestand antreten, werden Tochter Mara Eggenweiler, ihr Partner Florian Kalkbrenner und Prokurist Manfred Gindele, die bereits im Unternehmen tätig sind, das Steuer der GEMOTEG GmbH & Co. KG übernehmen.

 

Kontakt

Tel.
07471-93010-30

 

Fax
07471-93010-59

 

Öffnungszeiten
Mo–Fr: 7:30 – 12:30 sowie 13:00 – 17:30 Uhr

 

E-Mail Adresse
info@gemoteg.de

Haben Sie Interesse an einem unserer Produkte oder Marken? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Kontakt

©2015 GEMOTEG GmbH & Co.KG